Über das Projekt

Knowledgebay ist im Jahr 2001 durch die Zusammenführung von drei studentischen Initiativen entstanden: Der Videodokumentation von wissenschaftlichen Vorträgen im Rahmen eines Projektseminars an der Universität Regensburg, der Projektgruppe „Campusradio“ in Regensburg und einem Softwareentwicklungsprojekt an der Berufsakademie Heidenheim.

Mit der Fertigstellung des Softwaresystems (Internetportal, Redaktionssystem, Autorentools) und der Integration des Projektkonzepts in das Curriculum verschiedener Studienfächer der Universität Regensburg wurde das Projekt im Jahr 2003  auf der Kongressmesse „Campus Innovation“ erstmals einem deutschlandweiten Fachpublikum vorgestellt.

Nach der Teilnahme im Finale des MultimediaTransfer-Wettbewerbs auf der Kongressmesse „Learntec“ zogen sich die Gründer des Projekts im Jahr 2005 nach und nach aus dem operativen Betrieb des Internetportals zurück. Durch die curriculare Integration wurde das Projekt von einer zweiten Generation von Studierenden weitergeführt.

Die Projektgründer unterstützten das Projekt weiterhin und versuchten das Projekt institutionell an der Universität Regensburg zu verankern, was jedoch aufgrund mangelnder zeitlicher und finanzieller Ressourcen nicht gelang. Im Jahr 2007 wurde das Projekt schließlich offiziell beendet und der Betrieb des Internetportals wenig später eingestellt.

 

Medienberichte

Das Regensburger Medienprojekt „Knowledgebay“ ist beim Wettbewerb „Multimedia Transfer“ unter die 20 Finalisten gekommen […]. Die Studierenden von Knowledgebay haben neben ihrem Studium über mehrere Semester hinweg ein eigenes eLearning-Projekt realisiert. Als Ergebnisse ihrer Projektarbeit lassen sich ein Internetportal mit einer kontinuierlich wachsenden Zahl an audiovisuellen digitalen Bildungsinhalten, eine einfache und kostengünstige Methode zur Inhaltsproduktion und eine speziell an die Anforderungen des Projekts angepasste Softwarelösung aufweisen (Informationsdienst Wissenschaft – 2/2015)

(Studentenmagazins „Extrahertz“ – 3/2005)

Hochschullehre kann man zukünftig bequem und kostenlos im Wohnzimmer lauschen. Möglich macht dies ein Internetangebot des Regensburger Studentenprojekts “ knowledgebay“. Auf dessen gleichnamiger Webseite (www.knowledgebay.de) kann man derzeit schon über 200 Ton- und Bildmitschnitte von Vorlesungen und Vorträgen aus der Universität sowie Beiträge eines studentischen Internetradio abrufen (Informationsdienst Wissenschaft – 10/2003)

Artikel in der Donaupost

(Donaupost – Regensburg – 10/2003)

  

Publikationen

Veröffentlichungen rund um das studentische Projekt:

Sporer, T. (2008): Projekt Knowledgebay – Fallbeispiel zur Integration informeller studentischer Lerngemeinschaften in das formale Hochschulstudium. In: Schachtner, C. & Höber, A. (Hrsg.). Learning Communities: Der Cyberspace als neuer Lern- und Wissensraum. S. 145-156. Wiesbaden: Gablerverlag.

Sporer, T. (2007). Re-Konzeptionalisierung der Hochschulinitiative Knowledgebay. In: G. Reinmann (Hrsg.). Wissensmanagement und E-Learning. Zeitschrift für e-Learning. S. 50-61. Innsbruck: Studienverlag.

Knäusl, H. & Sporer, T. (2007): Liebe zum Wissen – Das studentische Projekt Knowledgebay zwischen Institution und Initiative. In: U. Dittler, M. Kindt & C. Schwarz (Hrsg.). Online Communities als soziale Systeme. Wikis, Weblogs und Social Software im E-Learning. S. 199-213. Münster: Waxmann.

Sporer, T. & Ramm, M. (2006). Lernen durch die Rezeption, Konstruktion und Reflektion digitaler Audio- und Videomedien an der Hochschule. In: C. Rensing (Hrsg.) Proceedings der Pre-Conference Workshops der 4. e-Learning Fachtagung DeLFI 2006. S. 57-64. Berlin: Logos Verlag.

Sporer, T., Köstlbacher, A. & Jahnke, T. (2006): Softwareframework für audiovisuelle digitale Wissensmedien in der Hochschule. In: H. P. Ohly, J. Sieglerschmidt & C. Swertz: Wissensorganisation und Verantwortung: Gesellschaftliche, ökonomische und technische Aspekte. S. 308-317. Würzburg: Ergon Verlag.

Sporer, T., Weiß, D., Giesz, M. & Striegl, H. (2005). Evaluation des audiovisuellen digitalen Informationsdienstes von Knowledgebay. In: J. M. Haake, U. Lucke, D. Tavangarian (Hrsg.): 3. Deutsche e-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (DeLFI 2005). Lecture Notes in Informatics. S. 399-410. Bonn: GI-Verlag.

Sporer, T., Köstlbacher, A. & Erbacher, C. (2005). Projekt Knowledgebay – Erfahrungen mit der Produktion und Nutzung von Online- Vorlesungen durch Studierende. In: U. Lucke, K. Nölting & D. Tavangarian (Hrsg.): Workshop Proceedings „eLecture“ der DeLFI 2005 und GMW05. S. 49-54. Berlin: Logos Verlag.

Sporer, T. & Köstlbacher, A. (2004). Digitale Dokumentation von wissenschaftlichen Veranstaltungen. In: G. Budin & H. P. Ohly (Hrsg.): Wissensorganisation in kooperativen Lern- und Arbeitsumgebungen. Proceedings der 8. Tagung der Deutschen Sektion der ISKO 2002. S. 219-226. Würzburg: Ergon.

Sporer, T. (2004). Knowledgebay – Lernspiel für digitale Bildungsmedien. In D. Carstensen & B. Barrios (Hrsg.): Campus 2004. Kommen die digitalen Medien an den Hochschulen in die Jahre? S. 288-299. Münster: Waxman.